Sandra Bland stirbt nach Konfrontation mit Verkehrskontrollen im Gefängnis

Sandra Bland stirbt nach Konfrontation mit Verkehrskontrollen im Gefängnis


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Am 10. Juli 2015 überführt der Texas State Trooper Brian Encinia die 28-jährige Schwarze Sandra Bland, weil sie keinen Spurwechsel signalisiert hat. Nach einer hitzigen Begegnung nimmt er sie fest und bringt sie in ein nahegelegenes Gefängnis. Drei Tage später, am Morgen des 13. Juli, wird sie tot in ihrer Zelle aufgefunden, offenbar durch Selbstmord. Die Umstände ihres Todes lassen viele fragen, wie Bland nach einer kleinen Verkehrskontrolle ihr Leben verlieren konnte.

Blands Fall löste internationale Empörung über die Behandlung von Schwarzen durch weiße Polizisten aus und wurde zu einem schmerzhaften Fall, der in der Black Lives Matter-Bewegung zitiert wurde.

Encinias Dashcam und Blands Telefon nahmen beide Teilvideos des Vorfalls auf. Bland lehnte Encinias Befehl ab, ihre Zigarette auszumachen und aus ihrem Auto auszusteigen, woraufhin er seinen Taser schwenkte und ihr sagte: "Ich werde dich anzünden." Encinia behauptete später, Bland habe ihn getreten, was ihn veranlasste, sie zu Boden zu ringen. Der angebliche Kampf wurde nicht auf Video festgehalten – außer Bland beschrieb, dass er zu Boden geworfen wurde und Encinia sagte, sie habe Epilepsie. Einige Tage später fand ein Beamter, der Bland ihr Frühstück bringen sollte, sie tot auf, und eine Autopsie ergab, dass sie sich mit einer Plastiktüte erhängt hatte.

Blands Familie und Freunde stellten sofort nicht nur ihre Behandlung in Frage, sondern auch den offiziellen Bericht über ihren Selbstmord. Berichten zufolge war Bland zum Zeitpunkt ihrer Festnahme gut gelaunt, aufgeregt von der Aussicht auf einen neuen Job, den sie in wenigen Tagen antreten sollte. Ihr Tod – fast genau ein Jahr nach der Ermordung von Eric Garner durch die New Yorker Polizei – fügte sich in ein Muster von Polizeigewalt und systemischem Rassismus in der Strafverfolgung ein, das im Laufe der 2010er Jahre für die amerikanische Öffentlichkeit zunehmend sichtbar wurde.

Es wurde festgestellt, dass das Gefängnis, in dem Bland starb, Protokolle zur Beobachtung von Gefangenen ignorierte, und im Jahr 2017 verabschiedete Texas den Sandra Bland Act, der versucht, Polizeibeamte über psychische Erkrankungen und Deeskalation aufzuklären und vorschreibt, dass Gefängnisse Menschen mit psychischer Gesundheit ablenken oder Fragen des Drogenmissbrauchs in die Behandlung.

Blands Name wurde kurz nach ihrem Tod im ganzen Land bekannt und wurde jahrelang bei Protesten gegen Rassengerechtigkeit gesungen.


Beamter sagt, die Staatsanwaltschaft habe ihn im Fall Sandra Bland zum Schweigen gebracht

DALLAS- Ein Polizist in der kleinen Stadt in Texas, in der Sandra Bland festgenommen und inhaftiert wurde, sagt, die obersten Staatsanwälte des Bezirks hätten gedroht, seine Karriere zu beenden, wenn er Beweise für Fehlverhalten vorstelle, eine Anschuldigung, die die Staatsanwälte bestreiten.

Unter den Dingen, die der Prairie View-Offizier Michael Kelley diese Woche sagte, dass er einer Grand Jury mitteilen wollte: Bland schien nach einer Konfrontation mit dem State Trooper Brian Encinia, der sie letzten Juli wegen angeblich versäumter Signale beim Umziehen an sich gezogen hatte, Spuren auf ihrer Stirn zu haben a Lane Encinia telefonierte mit einem Vorgesetzten, nachdem er sie festgenommen hatte, weil er nicht wusste, mit welcher Anklage sie konfrontiert werden sollte, und der Polizeibericht, den Encinia schließlich vorgelegt hatte, ließ wichtige Details aus.

Das vom Texas Department of Public Safety veröffentlichte Dashcam-Video zeigt die Konfrontation zwischen dem Trooper Brian Encinia und Sandra Bland, die drei Tage nach ihrer Festnahme im Gefängnis starb. CBS-Nachrichten

Kelley sagte, er sei nie von Sonderstaatsanwälten kontaktiert worden, die den Fall bearbeiteten, und der oberste Assistent des Bezirksstaatsanwalts von Waller County sagte, es würde Auswirkungen haben, wenn er mit einem Anwalt der Familie Bland spreche. Die Staatsanwaltschaft weist Kelleys Vorwürfe entschieden zurück.

Bland, der schwarz war, wurde drei Tage nach der Verkehrskontrolle in einem Bezirksgefängnis tot aufgefunden. Aber ihr Tod weckte die nationale Black Lives Matter-Bewegung und andere, die gegen das jüngste Fehlverhalten der Polizei protestierten, die alle sagten, sie sei misshandelt worden und hätte nicht festgenommen werden sollen. Blands Mutter, Geneva Reed-Veal, trat am Mittwoch mit anderen schwarzen Frauen auf der Bühne des Democratic National Convention auf, deren Kinder bei Begegnungen mit den Strafverfolgungsbehörden gestorben waren.

Viele Unterstützer von Bland haben lange in Frage gestellt, ob die lokalen Behörden den Fall fair untersuchen würden. Niemand aus dem Gefängnis oder dem Büro des Sheriffs wurde angeklagt, obwohl die vom Bezirk anerkannten Gefängniswärter Bland nicht richtig überwachten oder sie richtig untersuchten, nachdem sie erwähnt hatte, dass sie an einer psychischen Erkrankung litt. Ein Gefängniswärter hat eine Aussage gemacht, in der er zugab, ein Gefängnisprotokoll gefälscht zu haben.

Encinia wurde wegen Meineids angeklagt und vom Texas Department of Public Safety entlassen.

Trendnachrichten

Kelley wird unterdessen von der Polizei suspendiert, nachdem er mit einem Taser auf einem schwarzen Stadtrat in Prairie View auf Video festgehalten und wegen offizieller Unterdrückung im Zusammenhang mit einer rechtswidrigen Festnahme angeklagt wurde. Er behauptet, die Staatsanwaltschaft habe die Anklageschrift als Vergeltung beantragt.

„Ich bin kein Polizist geworden, um zwielichtig zu werden wie viele Polizisten“, sagte Kelley der Associated Press in einem Telefoninterview. "Ich wurde Polizist, um Gerechtigkeit zu schaffen und zu versuchen, die Gemeinschaft, in der ich arbeite, zu verändern."

Der Bezirksstaatsanwalt von Waller County, Elton Mathis, gab eine Erklärung ab, in der behauptet wird, Kelley versuche, von Blands Tod zu profitieren.

"Ich sage unmissverständlich, dass er sich nie mit solchen Informationen an mich, meinen ersten Assistenten oder einen meiner Mitarbeiter gewandt hat", sagte Mathis und fügte hinzu: "Ich kann mir nur vorstellen, dass dies ein Versuch ist, die Aufmerksamkeit abzulenken" von Kelleys Fall.

Darrell Jordan, ein Anwalt aus Houston, der einer von fünf Sonderstaatsanwälten war, die den Fall Bland vor einer Grand Jury behandelten, sagte auch, Kelley habe sich nie an ihn oder einen anderen Staatsanwalt gewandt.

"Wir sind über den Campus gelaufen, wir sind auf den Hauptstraßen gelaufen und haben versucht, mit den Leuten zu sprechen", sagte Jordan.

Am Tag der Verkehrskontrolle von Bland zeigen Videos von Encinias Streifenwagen und ein Mikrofon an seiner Uniform, wie die beiden beginnen zu streiten. Encinia greift dann in das Auto und versucht Bland von ihrem Sitz zu zerren, bevor sie sie festnimmt.

"Komm aus dem Auto raus!" Encinia hört man sagen. "Ich werde dich anzünden! Raus!"

Die beiden kämpfen außerhalb des Autos, als Encinia ihr Handschellen anlegt und nach Verstärkung ruft. Kelley sagte, er sei einer der ersten, die geantwortet hätten.

Encinia wird später auf Audio aufgenommen und durchläuft mögliche Anklagen für Bland, von Widerstand gegen Verhaftung bis hin zu Körperverletzung.

"Ich tendiere eher zu Angriffen als zu Widerstand, weil ich meine, technisch gesehen ist sie verhaftet, wenn eine Verkehrskontrolle eingeleitet wird, als rechtmäßiges Anhalten", hört man Encinia sagen. Er schrieb schließlich einen Bericht, in dem er Bland des Angriffs auf einen Beamten beschuldigte.

Aber Kelley sagte, er habe blaue Flecken auf Blands Stirn gesehen und gehört, wie Encinia seinem Vorgesetzten sagte: "'Ich weiß noch nicht, was ich ihr vorwerfen werde.'"

Kelleys Anschuldigungen sind die neuesten, die die Idee aufwerfen, dass die Behörden Blands Tod nicht gründlich untersucht haben.

Anfang dieser Woche berichtete der Houston Chronicle, dass ein Gefängniswärter unter Eid zugegeben hat, eine Notiz in einem Gefängnisprotokoll gefälscht zu haben, die er in der Stunde vor ihrem Tod bei Bland überprüft hatte. Die Anwältin der Familie Bland, Cannon Lambert, sagte, der Gefängniswärter habe das Eingeständnis während einer Aussage in der Bundesklage der Familie gegen den Landkreis wegen des Todes von Bland gemacht.


Was geschah während der Festnahme von Bland am 10. Juli?

Ein Dash-Cam-Video vom 10. Juli hielt die Konfrontation zwischen Trooper Brian Encinia und Sandra Bland nach einem geringfügigen Verkehrsverstoß fest. (Texas Department of Public Safety)

Am Tag nach ihrem Vorstellungsgespräch hielt der Texas State Trooper Brian T. Encinia Blands Auto in Prairie View an.

Ein Video, aufgenommen von der Kamera des Armaturenbretts in einem Streifenwagen, zeigt zunächst eine routinemäßige Verkehrskontrolle. Encinia bittet um Blands Lizenz und Registrierung und sie stimmt zu. Aber als er zu Blands Auto zurückkehrt und sie bittet, ihre Zigarette auszulöschen, wird die Interaktion zu einer angespannten Konfrontation.

Encinia fordert Bland auf, das Auto zu verlassen, als sie sich weigert, ihre Zigarette auszumachen. Es kommt zu einem verbalen Tauziehen, als Encinia Bland wiederholt schreit, er solle aus dem Auto steigen, und sie weigert sich, den Grund zu erfahren.

Als der Streit weitergeht, scheint Encinia seinen Elektroschocker zu ziehen.

„Ich werde dich anzünden. Aussteigen. Jetzt. Raus aus dem Auto“, schreit er im Video.

Encinia fesselt Bland hauptsächlich außerhalb der Kamera mit Handschellen, aber die Aufnahme hat das Audio eines schreienden Kampfes zwischen ihnen aufgenommen. Man kann Bland hören, wie er Encinia Obszönitäten anschreit und fragt, warum sie verhaftet wird. Es kommt zu einem Handgemenge, bei dem Bland schreit, dass Encinia sich die Handgelenke brechen wird. Dann schreit sie, dass Encinia sie zu Boden geschmettert hat und sie sich den Kopf geschlagen hat.

In einer eidesstattlichen Erklärung zur Festnahme schrieb Encinia, Bland habe ihn getreten. Sie wurde wegen des Verdachts des Angriffs auf einen Beamten, eines Verbrechens, angeklagt und anstelle einer Kaution von 5.000 US-Dollar festgehalten.


IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

Blands Tod erfolgte inmitten einer verschärften nationalen Kontrolle der Polizei und ihres Umgangs mit schwarzen Verdächtigen.

Dashcam-Aufnahmen der Verhaftung von Trooper Brian Encinia zeigen, wie Encinita Bland mit einem Elektroschocker bedroht, nachdem sie sich weigert, ihre Zigarette auszumachen.

Kurz darauf sollen die beiden in ein Gerangel geraten sein, bei dem Bland Encinita getreten hat.

Bland verbrachte dann drei Tage in Haft und sollte freigelassen werden, nachdem ihre Schwester Kaution gesammelt hatte, als sie tot aufgefunden wurde.

Das Sheriff-Büro von Waller County hat gesagt, sie habe sich mit einem Müllsack erhängt, aber eine große Anzahl von Blands Freunden, Familie und Menschenrechtsgruppen haben sich geweigert, diese Erklärung zu akzeptieren.

Bland (links und rechts im Bild) aus Chicago wurde im Juli wegen einer Verkehrskontrolle in Waller County angehalten

Empörung: Blands Familie hat breite Unterstützung für ihre Klage gegen den Landkreis, da sie behauptet, Bland sei in Gewahrsam ungerechtfertigter Polizeibrutalität ausgesetzt gewesen. Hier halten Demonstranten ein Plakat mit ihrem Gesicht darauf

Encinita wurde während einer Untersuchung in Verwaltungsurlaub genommen, während Blands Familie eine Klage gegen die Polizei von Waller County eingereicht hat.

In einer Rede im August sagte die Anwältin Cannon Lambert, die Familie habe sich gezwungen gefühlt, eine Klage wegen unrechtmäßiger Tötung einzureichen, um mehr Informationen über Blands Tod zu erhalten.

Sie beschuldigte die Polizei, unkooperativ zu sein, und sagte, die Familie sei verärgert darüber, dass Encinita nicht von seinem Job entlassen worden sei.


Sandra Bland stirbt nach Konfrontation mit Verkehrskontrollen im Gefängnis - GESCHICHTE

In einer unheimlichen Voicemail, die am Mittwoch aufgedeckt wurde, erzählte Sandra Bland einer Freundin, wie verwirrt und "ein Verlust" sie sei, im Gefängnis zu sitzen, nachdem eine routinemäßige Verkehrskontrolle schief gelaufen war.

"Mir fehlen ehrlich gesagt immer noch die Worte über diesen ganzen Prozess", sagte Bland in der Nachricht, die am Dienstag auftauchte. "Wie es dazu kam, dass der Spurwechsel ohne Signal zu all dem kam, weiß ich nicht einmal."

KTRK berichtet, dass Bland die Nachricht, die laut ABC News von einem örtlichen Richter bestätigt wurde, am Samstag, einen Tag nach ihrer Verhaftung, auf der Voicemail einer Freundin hinterlassen hat. Zwei Tage später wurde sie tot in ihrer Gefängniszelle aufgefunden.

Die Voicemail folgt auf eine Reihe neuer Entwicklungen im mysteriösen Fall von Blands Tod in einem Gefängnis in Texas – ein möglicher Selbstmord, den örtliche Beamte ebenfalls als Mord untersuchen.

Der Sheriff von Waller County, Glenn Smith, gab am Mittwoch bekannt, dass Bland einer Wache von einem früheren Selbstmordversuch erzählt hatte, der offenbar durch eine Fehlgeburt ausgelöst wurde. Die Behörden haben auch Dashcam-Aufnahmen der Verhaftung veröffentlicht, von denen einige Kritiker behaupteten, dass sie bearbeitet wurden.

Siehe Bilder von Blands Festnahme und Reaktion auf ihren Tod:

Unten finden Sie die frühere Berichterstattung von The Associated Press zu dieser Geschichte.

DALLAS (AP) – Eine Frau, deren Tod in einem texanischen Gefängnis Verdacht auf die offizielle Schlussfolgerung erweckt hat, dass sie sich erhängt hat, sagte einer Wache während des Buchungsprozesses, dass sie in der Vergangenheit versucht habe, sich umzubringen, so der Bezirkssheriff.

Waller County Sheriff Glenn Smith sagte am Mittwoch, dass zwei Gefängniswärter Sandra Bland nach ihrer Festnahme interviewt hätten. Er sagte, die 28-jährige schwarze Frau aus Illinois habe dem zweiten Interviewer erzählt, dass sie nicht deprimiert, sondern verärgert über ihre Verhaftung sei, die nach einer Konfrontation mit einem weißen Beamten stattfand, der sie wegen eines geringfügigen Verkehrsverstoßes anhielt.

Der Sheriff sagte, dass beide Gefängniswärter, die mit Bland sprachen, darauf bestanden hätten, dass sie in Ordnung sei, als sie angeklagt wurde, einen Beamten angegriffen zu haben.

Die Anwältin, die Blands Familie, Cannon Lambert, vertritt, sagte, die Verwandten hätten keine Beweise dafür, dass sie jemals einen Selbstmordversuch unternommen oder wegen Depressionen behandelt worden sei.

Für Bland ausgefüllte Dokumente deuten darauf hin, dass sie zuvor einen Selbstmordversuch unternommen hatte, nachdem sie ein Baby verloren hatte. Die am Mittwoch veröffentlichten Buchungspapiere zeigen jedoch auch, dass Bland zum Zeitpunkt ihrer Festnahme keine Selbstmordgedanken hatte und dass weder der festnehmende Beamte noch sonst jemand im Gefängnis glaubte, dass sie gefährdet sei.

Auch die Dokumente enthalten Unstimmigkeiten.

Ein Fragebogen besagt, dass Bland im Jahr 2015 Tabletten genommen hat, um sich umzubringen, nachdem er das Baby verloren hatte. Ein separates Formular, das von einem anderen Gefängnisangestellten ausgefüllt wurde, besagt, dass der Selbstmordversuch im Jahr 2014 stattgefunden hat. Ein Formular zeigt an, dass Bland im letzten Jahr Selbstmordgedanken hatte, ein anderes sagt, dass dies nicht der Fall ist.

Bland wurde am 10. Juli festgenommen und drei Tage später tot aufgefunden. Ein Gerichtsmediziner hat ihren Tod durch Erhängen entschieden. Ihre Familie und Freunde bestreiten den Befund. Texas Rangers und das FBI ermitteln. Eine vom Gerichtsmediziner von Harris County durchgeführte Autopsie wurde abgeschlossen und an Waller County übergeben, wo Beamte nicht gesagt haben, wann sie freigelassen wird.

Am späten Mittwoch sagte der Bezirksstaatsanwalt von Waller County, Elton Mathis, gegenüber CNN, dass sein Büro einen „Erstbericht“ vom Büro des Gerichtsmediziners erhalten habe, dass Bland Marihuana in ihrem System habe, obwohl er sagte, dass weitere toxikologische Berichte ausstehen. Auf die Frage nach Nachrichtenberichten, denen zufolge die Ergebnisse der Autopsie auch Hinweise auf Selbstverletzungen zeigen, sagte Mathis gegenüber CNN, er sei informiert worden, dass es die "Meinung des Gerichtsmediziners" sei, dass Bland scheinbar "Narben am Arm" hatte

Ein Rechtsassistent von Mathis hat keine Nachricht von The Associated Press zurückgegeben, in der er um weitere Kommentare gebeten wird.

Der Selbstmordfragebogen stellt auch fest, dass Bland den Gefängniswärtern sagte, sie habe Epilepsie und nehme Medikamente dagegen. Aber in einem anderen Dokument, das vom Häftling ausgefüllt und von Bland unterschrieben wird, wird "Nein" von der Frage eingekreist, ob sie derzeit Medikamente nimmt. In einem dritten Dokument wird auf "yes" geprüft, dass sie Medikamente einnimmt.

Lambert sagte, die Familie habe keine Hinweise darauf, dass Bland jemals wegen Epilepsie behandelt wurde. AP hinterließ Nachrichten mit der Bitte um einen Kommentar von Lambert, nachdem die Gefängnisformulare veröffentlicht wurden.

Es war nicht sofort klar, warum die Abteilung des Sheriffs nicht früher gehandelt hatte, um Einzelheiten des Aufnahmeformulars von Bland offenzulegen, ob es unter dem Gefängnispersonal weit verbreitet war oder ob es die Gefängnisbeamten veranlasste, besondere Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

Drei Tage später wurde Blands Leiche in ihrer Zelle gefunden. Die Behörden sagen, sie habe sich mit einer Plastikfolie aus einem Mülleimer erhängt.

Senator Royce West, der am Dienstag an einem Treffen mit Strafverfolgungsbehörden und anderen Beamten teilnahm, um Fragen zu Blands Tod zu erörtern, sagte am Mittwoch, dass die Art der Informationen, die auf Blands Aufnahmeformular offengelegt werden, Gefängnisbeamte dazu hätte veranlassen sollen, Bland auf eine Selbstmordwache, d. h. alle 15 Minuten eine persönliche Überprüfung ihres Wohlergehens statt der normalerweise erforderlichen stündlichen Überprüfungen.

Blands Tod kommt nach fast einem Jahr intensiver nationaler Kontrolle der Polizei und ihres Umgangs mit schwarzen Verdächtigen, insbesondere denen, die von Beamten getötet wurden oder in Polizeigewahrsam sterben. Es hat in den sozialen Medien Anklang gefunden, mit Beiträgen, die den offiziellen Account in Frage stellen und die Hashtags #JusticeForSandy und #WhatHappenedToSandyBland enthalten.

Der Sheriff sagte am Mittwoch, dass niemand Zugang zur Zelle erhalten und zu Blands Tod beigetragen habe.

Blands Familie sagte, sie sei nicht mutlos und freue sich darauf, einen neuen Job an ihrer Alma Mater, der Prairie View A&M University, zu beginnen.

Bland veröffentlichte jedoch im März ein Video auf ihrer Facebook-Seite, in dem sie sagte, sie leide an "ein bisschen Depression sowie PTSD" oder posttraumatischer Belastungsstörung. Mindestens eine Freundin hat gesagt, sie habe nach einem schlechten Tag nur Luft gemacht.

Blands Aufnahmedokumente wurden Stunden veröffentlicht, nachdem ihre Familie eine Pressekonferenz in einem Vorort von Chicago abgehalten hatte, um die Veröffentlichung eines Videos ihrer Verhaftung zu besprechen, das von der Dashcam des Beamten aufgenommen wurde. Es zeigt den State Trooper Brian Encinia, der einen Elektroschocker zieht und Bland bedroht, als sie sich weigert, seinen Befehlen zu folgen.

Die Begegnung am Straßenrand eskalierte schnell zu einer schreienden Konfrontation, bei der der Polizist die Waffe hielt und Bland warnte: "Ich werde Sie anzünden", weil er nicht aus ihrem Fahrzeug ausgestiegen ist.

Das am Dienstag vom Texas Department of Public Safety online veröffentlichte Video zeigt, wie der Soldat Bland anhält, weil er keinen Spurwechsel signalisiert hat. Das Gespräch wird feindselig, als der Polizist Bland bittet, ihre Zigarette auszumachen, und sie fragt, warum sie in ihrem eigenen Auto nicht rauchen darf. Der Soldat befiehlt Bland dann, aus dem Fahrzeug auszusteigen. Sie weigert sich und er sagt ihr, dass sie verhaftet ist.

Weitere Weigerungen, herauszukommen, bringen eine Drohung des Soldaten mit sich, sie herauszuziehen. Dann zückt er einen Elektroschocker und droht damit, Bland anzuzünden.

Als sie schließlich aus dem Fahrzeug steigt, befiehlt ihr der Polizist sie an den Straßenrand zu stellen. Dort geht die Konfrontation außerhalb der Kamera weiter, ist aber immer noch hörbar.

Man hört Bland, wie er gegen ihre Verhaftung protestiert, wiederholt Kraftausdrücke verwendet und den Polizisten als "Pussy" bezeichnet. Sie schreit, dass er ihr die Handgelenke brechen wird, und beschwert sich, dass er ihren Kopf in den Boden geschlagen hat.

Auf Fragen zu Lücken und Überschneidungen im ursprünglich veröffentlichten Video antworteten die Behörden, das Filmmaterial sei nicht bearbeitet oder manipuliert worden. Tom Vinger, ein Sprecher des Ministeriums für öffentliche Sicherheit, sagte, dass die Aufzeichnung beim ersten Hochladen für die öffentliche Ansicht zu Störungen gekommen sei, und die Abteilung habe sie erneut hochgeladen.

Der Soldat, der seit etwas mehr als einem Jahr im Einsatz ist, wurde wegen Verstoßes gegen nicht näher spezifizierte Polizeiverfahren und die Höflichkeitsrichtlinien des Ministeriums für öffentliche Sicherheit in Verwaltungsurlaub genommen.


Texas-Beamte sagen, Sandra Bland, die im Gefängnis starb, war mutlos, weil sie keine Kaution gestellt hatte

Sandra Bland, die auf einem Familienfoto zu sehen ist, starb nach ihrer Festnahme im Juli bei einer Verkehrskontrolle in einem texanischen Gefängnis.

Sandra Bland, die schwarze Frau, die diesen Sommer in einem Gefängnis in Texas tot aufgefunden wurde, tötete sich selbst, weil sie über die Weigerung ihrer Verwandten verzweifelt war, sie schnell zu retten, argumentierten Anwälte von Waller County in einem Antrag des Bundesgerichts, eine Klage wegen unrechtmäßigen Todes abzuweisen.

Ein Anwalt von Blands Familie antwortete am Freitag, dass es "völlig unnötig und ungenau" sei, Verwandte für ihren Tod verantwortlich zu machen.

"Das ist eine grundlose Beleidigung, Salz in die Wunde einer bereits zerstörten Familie zu gießen", sagte Larry Rogers Jr., Anwalt von Geneva Reed-Veal, Blands Mutter.

Der 28-jährige Bland aus der Gegend von Chicago wurde am 10. Juli von einem weißen Texas State Trooper wegen eines unsachgemäßen Spurwechsels angehalten. Als die Verkehrskontrolle zu einer Konfrontation wurde, wurde sie wegen des Verdachts der Körperverletzung festgenommen und in Waller County, etwa 80 Kilometer nordwestlich von Houston, inhaftiert.

Sie war nicht in der Lage, die Anleihe von etwa 500 US-Dollar zu erfüllen, und wurde drei Tage später im Gefängnis tot aufgefunden.

„Letztendlich lag Blands Entscheidung, Selbstmord zu begehen, allein bei ihr, nachdem sie dem Gefängnispersonal jegliche Selbstmordabsichten verweigert hatte und nachdem ihre Freunde und ihre Familie sich geweigert hatten, sie aus dem Gefängnis zu befreien“, sagte Larry Simmons, der Anwalt des südöstlichen Texas County und zwei seiner Gefängniswärter, in einer gerichtlichen Petition. Die Grafschaft und die Gefängniswärter wurden von der Familie Bland verklagt.

Rogers sagte, die Familie habe ihre Bitten um Hilfe nicht ignoriert. Er sagte, sie versuchten herauszufinden, wie sie "in einer Situation, in der es an einem Wochenende passiert, sie nicht mit den Verfahren und Prozessen vertraut sind, sie aus dem Gefängnis holen können, wenn sie über tausend Meilen entfernt sind".

Ein Gerichtsmediziner kam zu dem Schluss, dass sie sich in der Gefängniszelle mit einem Plastikmüllsack erhängt hatte. Mitglieder ihrer Familie haben in Frage gestellt, ob sie sich das Leben genommen hätte. Die Familie sagt auch, dass sie während der Festnahme von einem Soldaten angegriffen wurde und der Landkreis sie nicht im Gefängnis beschützen konnte.

Der Bezirk sagte in seiner Gerichtsakte diese Woche, dass Bland ein Telefon zur Verfügung gestellt wurde, um kostenlose Anrufe zu tätigen, aber eine Freundin vor Ort antwortete nicht und mindestens eine ihrer Schwestern „riet ihr, Bland nicht aus dem Gefängnis zu befreien“.

Der Freund sagte, er habe keine Voicemail-Nachricht von ihr gesehen, bis es zu spät war.

Es ist jetzt offensichtlich, dass Blands Unfähigkeit, ihre Freilassung aus dem Gefängnis zu erreichen – und die Weigerung ihrer Familie und Freunde, sie aus dem Gefängnis zu befreien – dazu führte, dass sie Selbstmord beging.

Larry Simmons, Anwalt von Waller County

„Es ist jetzt offensichtlich, dass Blands Unfähigkeit, ihre Freilassung aus dem Gefängnis zu erreichen – und die Weigerung ihrer Familie und Freunde, sie aus dem Gefängnis zu befreien – dazu führte, dass sie Selbstmord beging“, sagte Simmons.

Tom Rhodes, ein weiterer Anwalt von Blands Mutter, fügte hinzu, dass der Antrag auf Abweisung des Falls „vorzeitig“ sei, da Anwälte keine Aussagen von Beteiligten entgegennehmen konnten.

Die Festnahme und der Tod von Bland erfolgten inmitten einer verstärkten nationalen Kontrolle der Polizei und ihres Umgangs mit schwarzen Verdächtigen, insbesondere denen, die von Beamten getötet wurden oder in Polizeigewahrsam starben.


'Mein Baby hat sich nicht herausgenommen': Freunde und Familie teilen Geschichten von Sandra Bland

Unter den Hunderten von Trauernden, die am 25. Juli zur Beerdigung von Sandra “Sandy” Bland in die DuPage African Methodist Episcopal Church in Lisle, Illinois, gepackt wurden, befand sich der Pastor der Kirche, Pfarrer Dr. James Miller, der die Dienst für seinen Freund von 18 Jahren.

“Sie war ein lebhafter Mensch,” erzählt er PEOPLE. “Sie war wirklich aufrichtig in Bezug auf ihren Glauben.”

Dieser Anker und die Freude, die Bland, 28, über die Aufnahme eines Jobs in Texas zum Ausdruck gebracht hatte, wecken die Zweifel, die Familie und Freunde an der Schlussfolgerung eines Gerichtsmediziners haben, dass Bland am 13. Juli drei Tage später in einer Gefängniszelle in Texas Selbstmord begangen hat eine scheinbar routinemäßige Verkehrskontrolle führte zu einer Festnahme wegen Körperverletzung. Während die Familie auf die Ergebnisse einer unabhängigen Autopsie wartet, wurde eine gründliche Untersuchung des Gefängnisses von Waller County, Texas, angekündigt.

“Sie erzählte mir, dass sie vorhabe, nach Texas zu ziehen, um sich für soziale Gerechtigkeit für Afroamerikaner einzusetzen,”, sagt Preston Miller, 27, ein Freund von 19 Jahren, der Bland Anfang des Sommers zuletzt in der Kirche in Lisle gesehen hat. in der Nähe ihrer Heimatstadt Naperville.

Die Social-Media-Beiträge von Bland zeigten, dass sie sich mit den Protesten der Polizei gegen Rassenprofile verbündete. Sie schuf den Hashtag #SandySpeaks –, den viele Trauergäste bei ihrer Beerdigung auf Abzeichen trugen –, und in einem auf ihrer Facebook-Seite geposteten Video beschwor sie die Brutalität der Polizei und sagte: “IEs ist Zeit, etwas zu tun,” und das Versprechen, Jugendliche über Interaktionen mit Strafverfolgungsbehörden aufzuklären.

Sie habe auch ihren Job bei einem Lebensmittel- und Versorgungsunternehmen gekündigt, das der Korrekturbranche diente, sagt Robert Lega, 28, ein weiterer Freund. “Sie hatte das Gefühl, das System aufrechtzuerhalten, das einen hohen Prozentsatz afroamerikanischer Männer einsperrte,”, sagt er. “Sie fing an, über soziale Ungerechtigkeit nachzudenken, und jetzt schaut sie auf die Welt und sagt: ‘Wie kann ich helfen?’ ”

In dem befristeten Job, den sie gerade an ihrer Alma Mater angenommen hatte, der historisch schwarzen Prairie View A&M University in Prairie View, Texas, sollte Bland im Wellness-Programm des kooperativen Erweiterungsprogramms des College of Agriculture arbeiten und in die Gemeinschaft gehen “um mit Menschen zu arbeiten, die mit begrenzten finanziellen Mitteln zu tun haben,” sagt ein Schulsprecher PEOPLE. Der Job sollte am 3. August beginnen.

Sie war eine High-School-Athletin und ein Mitglied der College-Marschkapelle, die Präsidentin ihrer Schwesternschaft war. Aber als sie am 10. Juli in der Nähe des Campus von Brian Encinia aus Texas angehalten wurde, war sie ein Fahrer, der angeblich keinen Spurwechsel signalisiert hatte, was eine Konfrontation mit dem weißen Beamten auslöste, die schnell zu ihrer Verhaftung eskalierte. Der Vorfall wurde auf einem Dashcam-Video festgehalten.

Die Obduktion ergab, dass sie sich mit einem Plastikmüllsack erhängt hat. Nun fordern die ihr am nächsten stehenden Personen eine umfassendere Darstellung dessen, was passiert ist.

“I bin die Mutter,”, sagt Blands Mutter, Geneva Reed-Veal, ȁKann ich dir sagen, dass mein Baby sich nicht selbst rausgeholt hat.”

Berichterstattung von HILARY SHENFELD

Weitere Informationen zum Fall Sandra Bland finden Sie in der dieswöchigen Ausgabe von PEOPLE am Donnerstag am Kiosk.

Möchten Sie über die neueste Kriminalitätsberichterstattung auf dem Laufenden bleiben? Klicken Sie hier, um aktuelle Kriminalitätsnachrichten, laufende Berichterstattung über Gerichtsverfahren und Details zu faszinierenden ungelösten Fällen im True Crime Newsletter zu erhalten.


Inhalt

Sandra Bland Bearbeiten

Sandra Annette Bland (7. Februar 1987 – 13. Juli 2015) stammte aus Naperville, Illinois, einem Vorort von Chicago, und war eine von fünf Schwestern. Sie besuchte die Willowbrook High School in Villa Park, Illinois, und dann die Prairie View A&M University außerhalb von Hempstead in Waller County, Texas, wo sie Mitglied der Sigma Gamma Rho Schwesternschaft war. 2009 schloss sie ihr Studium der Landwirtschaft ab. [14] [15] Bei Prairie View wurde sie drei Jahre lang als Sommerberaterin rekrutiert, spielte in der Blaskapelle und meldete sich freiwillig für eine Interessenvertretung für Senioren. [14]

2009 kehrte Bland nach Illinois zurück. Sie arbeitete in der Verwaltung bei Cook's Direct, einem Zulieferer für Gastronomiegeräte, eine Stelle, die sie kurz vor ihrem Tod aufgab. Sie sollte am 3. August 2015 eine befristete Stelle bei Prairie View als Mitarbeiterin des Sommerprogramms antreten. [fünfzehn]

Im Januar 2015 begann Bland, Videos zu vielen Themen zu veröffentlichen, darunter die Misshandlung von Afroamerikanern durch die Polizei. [14] In einem Post schrieb sie: "In den Nachrichten, die wir in letzter Zeit gesehen haben, könnten Sie da stehen, sich den Bullen ergeben und trotzdem getötet werden." [16] Sie wurde als Bürgerrechtlerin in Chicago und als Teil der Black Lives Matter-Bewegung beschrieben. [17] [18] Bland hatte mindestens zehn verkehrsbezogene Begegnungen mit der Polizei in Illinois und Texas und war fünfmal wegen Fahrens ohne Versicherung, viermal wegen Geschwindigkeitsübertretung und je einmal wegen Fahrens im Rausch und Drogenbesitz angeklagt worden. Ihre endgültige Verurteilung erfolgte wegen Ladendiebstahls, und sie schuldete zum Zeitpunkt ihres Todes 7.579 US-Dollar an unbezahlten Geldstrafen. [19]

Brian Encinia Bearbeiten

Brian Encinia war zum Zeitpunkt des Vorfalls 30 Jahre alt und wird in den Wählerverzeichnissen von Texas als Hispanic geführt. [20] Er schloss 2008 sein Studium an der Texas A&M University mit einem Abschluss in landwirtschaftlicher Führung und Entwicklung ab. [21]

Encinia hat in der Vergangenheit vorgebliche Verkehrskontrollen durchgeführt, nachdem es in weniger als 12 Monaten 1.600 meist geringfügige Fahrscheine ausgestellt hatte, unter dem Vorwand von geringfügig erzwungenen geringfügigen Verstößen, um dann stichprobenartige Durchsuchungen durchzuführen, in der Hoffnung, etwas Kriminelles zu finden. [2] Er begann Bland am Nachmittag des 10. Juli 2015 in Prairie View, Texas zu folgen, beschleunigte schnell auf ihrem Rücken und näherte sich ihr so ​​nah, dass sie die Spur wechselte, um ihm die Vorfahrt zu geben, und glaubte, er würde auf dem Weg dorthin sein einen Notruf [2] – woraufhin er sie auf dem University Drive [22] anhielt, weil sie keinen Spurwechsel signalisierte. [23] [24] In einer Reihe von Ereignissen, die von seiner Dashcam aufgezeichnet wurden, sprach Encinia zusammen mit einem Zuschauer und Bland selbst mit Bland, die Interaktion wurde hitzig und er zog sie aus ihrem Auto. Nachdem sie sich aus dem Rahmen bewegt hatten, zwang er sie auf den Boden und verhaftete sie. [5]

Abhörmaterial Bearbeiten

Externes Video
Sandra Bland Verkehrskontrolle (49:11) auf YouTube – der zweite DPS-Upload, angeblich frei von "Unregelmäßigkeiten" (Bland ab 1:45)
Sandra Blands Festnahme (1:37) auf YouTube – gefilmt von Zuschauern
Sandra Bland entfernt (0:39) auf YouTube – gefilmt von Bland

Als Reaktion auf die Kontroverse über Blands Festnahme und Tod veröffentlichte das Texas Department of Public Safety (DPS) am 21. Juli Dashcam-Aufnahmen der Festnahme. [25] Teile des Videos schienen bearbeitet zu sein, mit Bildern von Autos und Menschen, die auf der Straße auftauchten oder verschwanden, während der Ton von Encinias Stimme ohne Unterbrechung weiterlief. [24] [26] Ein DPS-Sprecher sagte, dass Unregelmäßigkeiten im Video auf technische Probleme zurückzuführen seien, die bei der Veröffentlichung des Videos auftraten. [27] DPS hat dann das Problemvideo entfernt und durch eine andere Version ersetzt. [28]

Das Filmmaterial zeigt, dass sich Encinias Ton und Einstellung ändern, nachdem er gefragt hat, ob Bland irritiert ist und sie bejaht. Er schrieb zunächst eine routinemäßige Warnung vor Verkehrsverstößen für Bland, nachdem sie hinübergezogen war, gab ihm jedoch kein Zeichen, ihn passieren zu lassen, da er sie dicht verfolgte. Nachdem er zu ihrem Auto zurückgekehrt ist und sie noch einmal kurz anspricht, bittet er sie, ihre Zigarette auszumachen. Sie antwortet: "Warum muss ich eine Zigarette ausmachen, wenn ich in meinem eigenen Auto sitze?" [17] Encinia befiehlt ihr, "aus dem Auto auszusteigen", [17] und als sie sich wiederholt weigert auszusteigen, sagt er ihr, dass sie verhaftet ist. [29] Bland fragt wiederholt, warum sie verhaftet ist, und Encinia antwortet: "Ich gebe dir einen rechtmäßigen Befehl." [29] Sie weigert sich, ihr Auto zu verlassen, da sie den Grund nicht kennt und nicht dazu verpflichtet ist. [17] Encinia öffnet dann ihre Autotür und fordert sie mehr als ein Dutzend Mal auf, aus dem Auto auszusteigen [30] bevor er versucht, sie herauszuziehen. Nachdem er sich gewehrt hat, zieht er seinen Taser und richtet ihn auf Bland, [17] schreit "Ich werde dich anzünden! Steig aus! Jetzt!", woraufhin sie ihr Fahrzeug verlässt. [24] [29]

Sobald Bland aus ihrem Auto ausgestiegen ist, befiehlt der Polizist ihr, ihr Handy wegzulegen und sagt ihr, dass sie ins Gefängnis kommt. Als Antwort fragt Bland warum. In dem Video bewegen sich sowohl Bland als auch der Beamte auf die Beifahrerseite des Fahrzeugs und sind nicht mehr zu sehen, [31] während sie weiter heftig streiten. Bland kann man weinen und schreien hören. [24]

Blands eigenes 39-Sekunden-Video eines Teils der Konfrontation, das sich im Besitz staatlicher Ermittler befunden hatte, wurde 2019 entdeckt und von einem texanischen Fernsehsender ausgestrahlt. Blands Familie und ihr Anwalt in der Zivilklage behaupten, der Staat habe ihnen diese Beweise nicht vorgelegt. Das texanische Ministerium für öffentliche Sicherheit widersprach. [13] [12]

Augenzeugenberichte Bearbeiten

In einem von einem Zuschauer aufgenommenen Video liegt Bland mit Encinia und einer Polizistin über ihr auf dem Boden. Bland sagt, dass sie nichts hören kann und sagt, dass der Polizist ihren Kopf in den Boden geschlagen hat. Sie sagt ihm, dass sie epileptisch ist. Dies wird durch Dashcam-Videomaterial der Polizei bestätigt, in dem der Beamte mit "Gut" antwortet, nachdem Bland ihn über ihren Zustand informiert hat. Im Video befiehlt Encinia dem Umstehenden, den Bereich zu verlassen. [32]

Sandra Bland zeichnete auch die Festnahme auf ihrem eigenen Handy auf, das 2019 veröffentlicht wurde und nicht Teil der Beweise für den Zivilprozess war. [13]

Verhaftung Bearbeiten

DPS gab an, dass Bland verhaftet wurde, weil sie Encinia getreten hatte. [31] Sie wurde angeklagt, einen Beamten angegriffen zu haben. [3] DPS said that she "became argumentative and uncooperative" during the arrest. [33] Officers took her to the Waller County Jail and placed her in a cell alone because they deemed her a high risk to others. [18]

After her arrest, Bland told her sister that the arresting officer had pushed his knees into her back, and that she feared her arm was broken. [5] A Houston television station states it obtained a voice message left by Bland after her arrest in which she asked, "How did switching lanes with no signal turn into all of this?" [34]

Bland's bail was set at $5,000. According to a statement from the jail officials, she had been given multiple opportunities to find someone who could post bond including a man she was staying with in Texas who "ignored her calls". Her bondsman also made several attempts to secure bail. [35] Her family later stated they were attempting to secure the 10 percent ($500) needed to secure her release. [36]

On July 28 , authorities released several hours of video showing Bland at various times during her jail stay, including arriving at the jail, having her mug shot taken, and making phone calls (see § Waller County Jail videos). They said the footage was being released to dispel rumors and conspiracy theories, including that she was dead before she arrived at the jail and that her mug shot was taken after her death. At a news conference, Waller County Judge Trey Duhon said that such rumors have resulted in death threats against county officials: "Because of some of the things that's [ ⁠sic ⁠] gone out on social media, this county has been literally attacked." Duhon said the FBI was investigating the most serious threats. [37]

Alexandria Pyle, an inmate held in the adjacent cell, later told the media that Bland seemed "sort of distraught", was very emotional, and was crying frequently. Pyle, who spoke to Bland through a tiny chute, said Bland was upset that her friend had not come to bail her out. Pyle stated that she never heard any loud noise or commotion that would indicate foul play in Bland's death. [38]

Discovery by jailer Edit

Police stated that at 6:30 a.m. on July 13 , Bland refused breakfast, and a half-hour later told a jailer "I'm fine." [5] According to Captain Brian Cantrell, about an hour after stating that she was fine, Bland asked via intercom how to make a phone call. Cantrell stated that Bland was informed she could use the phone in her cell with a PIN, but stated there was no record Bland made any call. [31] [39] Police stated that at 9:00 a.m. , Bland was found "in a semi-standing position" hanging in her cell. [5] [31]

The next day, shortly after noon, police issued a statement that Bland had been found dead in her cell, and that they believed she had hanged herself. On July 20 , one week after Bland's death, authorities released video from a motion-activated camera in the hallway outside Bland's cell. [39] The video shows no movement in and out of the cell from 7:34 to 9:07 a.m. , she is discovered by a female officer after that time, which led to resuscitation procedures being performed on Bland's body. [31]

Harris County autopsy Edit

An autopsy conducted by the Harris County Institute of Forensic Science concluded that Bland died through asphyxiation, and classified her death as a suicide. [31] Police stated that Bland had used a plastic garbage bag to hang herself. [5] The autopsy report showed Bland had multiple abrasions on the right side of her back, slight abrasions on her wrists, [40] and 25 to 30 healing, parallel cuts on her left forearm that predated her arrest. [41] [42] [8]

Toxicology Edit

An initial toxicology report released by the Harris County medical examiner's office found "a remarkably high concentration" of THC for someone who had been in jail for three days, leading to speculation that Bland may have had access to marijuana while in jail. Waller County assistant district attorney, Warren Diepraam said that it was more likely that Bland had ingested a very large amount of marijuana prior to her arrest. A toxicologist for the Tarrant County medical examiner's office agreed, indicating a THC level as high as Bland's suggests she "either had access to the drug in jail or she was a consistent user of the drug and her body had accumulated THC to the point that it was slowly releasing it over time." But he added: "I have never seen a report in the literature or from any other source of residual THC that high three days after someone stops using the drug." [43] [44]

Funeral Edit

Bland's funeral was held on July 22 at DuPage African Methodist Episcopal Church in Lisle, Illinois. [45]

Calls for independent investigation Edit

Family and friends called for an independent autopsy, and stated that it was unlikely Bland would have killed herself. [5] Bland's family said that she was upbeat about the job she was about to begin for Prairie View A&M University. [46]

In March, Bland posted a video to her Facebook page in which she said was suffering from "a little bit of depression as well as PTSD". [47] Her sister said that Bland had no "medically diagnosed clinical depression", but had good and bad days. Cannon Lambert, the family's lawyer, stated that Bland's March post gave little indication of her mindset around the time of her death. [17]

A friend who spoke with Bland while she was in jail said she was upbeat despite the arrest: "It just makes no sense. Sandy was a soldier she wasn't fazed about it." [14]

Critical response and protests Edit

In the two days after authorities announced her death, 31,000 people tweeted using the hashtag #SandraBland, and an online petition launched calling for an investigation of Bland's death. [48] After three days, 200,000 people had tweeted her name. [16]

On July 17 , about 150 protesters gathered outside the Hempstead jail, chanting "No justice, no peace", and "We demand answers." [49] [50] Protesters outside the jail where Bland died held vigils and demanded an explanation for her death.

By July 29 , 2015, at least twelve protests had been held for Bland around the country. [51]

Protesters also asked why Bland had been stopped, and alleged racial profiling. [3] Reverend Jamal Bryant of the Empowerment Temple AME Church in Baltimore traveled to Chicago at the Bland family's request, and called Bland's death "not a case of suicide, but homicide." [39]

Texas State Senator Royce West called Bland's death suspicious. [52] After meeting with law enforcement and other officials to discuss the circumstances surrounding Bland's death, he said that "the kind of information disclosed on Bland's intake form should have prompted jail officials to place Bland on a suicide watch, meaning a face-to-face check on her welfare every 15 minutes instead of the hourly checks normally required." [34]

Bland's death resulted in protests, and calls for investigation by family, friends and others including Rep. Sheila Jackson Lee (D-TX). [3]

Eric Zorn, writing for the Chicago-Tribüne, criticized Encinia for his handling of the traffic stop, calling him a "petty tyrant" and referring to his "Are you done?" as "snippy condescension familiar to anyone experienced in the bickering arts". However, he also said Bland was unnecessarily argumentative, writing: "[Y]ou must always defer meekly to the police. Even when they're acting like bullies, goading you or issuing you preposterous orders like to put out your cigarette as you sit in your own car, don't challenge their authority. . Comply. And if you feel your rights are being violated, take it up later with a judge." [53]

On August 13 , about 25 heavily armed members of the New Black Panther Party rallied at a Texas jail to protest Bland's death and expressed their rage at police. No arrests were made. [54]

In late August, the Prairie View City Council renamed part of University Drive as Sandra Bland Parkway. [55]

Bland's mother, Geneva Reed-Veal, spoke about Bland at the 2016 Democratic National Convention. [56]

On January 21, 2017, at the Women's March on Washington, singer and actress Janelle Monáe included Sandra Bland in her performance, evoking the audience to "Say [Bland's] name!" in addition to giving the Mothers of the Movement the microphone, including Bland's mother, to each say the name of their lost son or daughter. [57]

The FBI and DPS announced on July 16 that they had launched an investigation into Bland's death. Encinia was placed on administrative duties for violating procedures for traffic stops, [5] [18] and was terminated by DPS following his indictment on perjury charges. [58] Waller County Sheriff R. Glenn Smith, who runs the jail in which Bland died, has been placed in charge of Waller County's investigation into her death. [46] Smith was suspended and fired from his previous post as chief of police of Hempstead after alleged incidents of racism and brutality. [59] [60]

Policy violations at jail Edit

According to CNN, a report from the Texas Commission on Jail Standards, published on July 16 , found that Waller County jail "guards violated policies by failing to do timely checks on inmates", which should be hourly. [8] The report also stated that jail employees had not been adequately trained to deal with mental health problems. [8] The staff had not all undergone the minimum of two hours of mental health training required by the state. [61]

On July 22 , county officials produced intake forms that they say indicate Bland had earlier attempted suicide. [34] One questionnaire states that Bland took pills in 2015 after having a miscarriage. [62] Another form filed by a different jail employee says Bland attempted suicide earlier, in 2014. One form indicates Bland had contemplated suicide within the past year, while another says she did not. [34]

After a white male prisoner hanged himself with a bedsheet in 2012, Texas state inspectors had also cited procedural failings by Waller County Jail's staff. [63]

R. Glenn Smith, the Waller County sheriff, stated that the jail staff may face disciplinary actions for their failures of not putting Bland on a suicide watch, not personally checking on her, and leaving the plastic bag that was fashioned into a noose. He said the actions "could range from suspensions to transfers to terminations". [61]

An inspection in 2018, several years after Bland's death, showed that the Waller County jail was again not monitoring inmates correctly. All inmates were supposed to be monitored face-to-face at least hourly, jail staff exceeded that by two and a half hours. Certain inmates, including those who are assaultive or potentially suicidal, should be monitored every half-hour. That limit was exceeded by 74 minutes. [64]

In August 2015, Prairie View City Council voted to rename the street Sandra was arrested on to "Sandra Bland Parkway." [65]

In March 2016, documents obtained from the forensic lab that performed Bland's autopsy suggested that the time of death was not that which was originally reported by official investigations and that this could raise questions about the validity of the original investigation.

A report by the Harris County forensic investigator contradicted the official report of the Waller County Sheriff's Department about details of the condition of the body. In addition, the documents stating the time guards last observed Bland alive in her cell did not agree with the security video footage from the jail where Bland was detained, leaving a discrepancy of an hour. Brandon Wood, director of the Texas Commission on Jail Standards, said that the failure to observe inmates hourly as required by standards "could be criminal in nature." An attorney for the Bland family said that it might be just a clerical error, or might be something "more nefarious." [66]

Bland's mother Geneva Reed-Veal is a member of the Mothers of the Movement, bringing attention to police reform, Bland's story and the grief process of losing a child. [67] [68]

The events surrounding Bland's death form the basis for much of Malcolm Gladwell's sixth book Talking to Strangers. [69]

Sandra Bland's case returned to the public's attention in 2019 when her cell phone video became public for the first time. [13] Her family's attorney said the case needed to be reopened in light of the new evidence. [12]

Investigation into death and charges against Encinia Edit

In December 2015, a county grand jury declined to issue an indictment in connection to Bland's death. A special prosecutor said that "the case is still open", and that the grand jury would meet again in January 2016 to discuss other aspects. [70] Those aspects were widely assumed to include Encinia's actions during the traffic stop, and Bland's family urged prosecutors to pursue criminal charges against him. [71] Reconvening the following month, the grand jury indicted Encinia for perjury, a Class A misdemeanor with a possible penalty of one year in jail and a $4,000 fine. The charge resulted from his statement in an affidavit that his reason for removing Bland from her car was "to further conduct a safe traffic investigation". The grand jury found that statement to be false, according to a special prosecutor. Hours after the indictment was announced, DPS said they had begun the process to terminate Encinia's employment as a state trooper. [72] After an arrest warrant was issued, Encinia surrendered at the Waller County Jail and was released after posting a $2,500 bond. His attorney said that he would appeal his termination, while Bland's family called for more serious criminal charges including battery and false arrest. [73]

On June 28, 2017, a judge granted a motion by prosecutors to dismiss the perjury charge against Encinia. In return, Encinia agreed that he would "never seek, accept or engage in employment in any capacity with law enforcement" [74] in Texas or elsewhere. [75] He also agreed not to seek expungement of the perjury charge. [74]

Wrongful death lawsuit Edit

Bland's family filed a federal wrongful death lawsuit, and a jury trial in that case was scheduled for January 2017. The family sought unspecified damages from DPS, Encinia, Waller County, and two jailers. [70] [76] In September 2016, Bland's family settled the lawsuit for $1.9 million, according to her mother. Details remained to be worked out and the agreement still awaited court approval. [77]

Sandra Bland Act Edit

Texas Senate Bill 1849, also known as the Sandra Bland Act, went into effect on September 1, 2017, and mandated change to corrections and police policy when dealing with those with substance abuse or mental health concerns. S. B. 1849 "requires de-escalation training for police officers and mandates county jails divert people with mental health and substance abuse issues toward treatment, makes it easier for defendants to receive a personal bond if they have a mental illness or intellectual disability, and requires that independent law enforcement agencies investigate jail deaths". [78]

Police officers are required to complete comprehensive racial profiling training and forty hours of de-escalation training. Law enforcement agencies will maintain records documenting race or ethnicity of all persons detained and whether the officer knew the individual's race or ethnicity prior to being detained. In addition, police officers will undergo training to limit uses of force. All law enforcement agencies are required to provide education to the public concerning complaint procedures. [79]

County jails are required to collect information used to make a determination of mental illness or intellectual disability. A written assessment of collected information will be submitted to a magistrate and mental health expert if a potential substance abuse, mental illness or intellectual disability exists. If need arises and is reasonable, pending charges may be suspended and an individual may be diverted to a treatment facility. In the event of a death in custody, the custodial agency will begin an investigation until a representative of an outside agency is on scene. In addition, electronic monitoring will be in place to ensure timely security checks for the welfare of those incarcerated. [79]

On September 8, 2015, at the Library of Congress, the just-inducted United States Poet Laureate Juan Felipe Herrera, the Chicago-Mexican son band Sones de Mexico, and their songwriting class, cowrote the ballad "Corrida de Sandra Bland", in Spanish. Sones de Mexico performed the song the next day. [80]

In 2018, filmmakers Kate Davis and David Heilbroner released the HBO documentary film Say Her Name: The Life and Death of Sandra Bland. [81] Say Her Name is also the title of a painting by the artist Jennifer Packer created in response to Bland's death. [82]

  1. ^ Barned-Smith, St. John (July 14, 2015). "Authorities investigate apparent suicide at Waller County Jail". Houston Chronicle. Archived from the original on November 14, 2019 . Retrieved March 29, 2017 .
  2. ^ einBC
  3. Malcolm, Gladwell (2019). Talking to Strangers. New York: Little, Brown. P. 320-326. ISBN978-0-316-47852-6 .
  4. ^ einBCD
  5. Montgomery, David (July 20, 2015). "New Details Released in Sandra Bland's Death in Texas Jail". Die New York Times. Archived from the original on December 16, 2019 . Retrieved July 25, 2015 .
  6. ^
  7. Barned-Smith, St. John (July 17, 2015). "Waller County authorities release more details in jail suicide". Houston Chronicle. Archived from the original on November 14, 2019 . Retrieved March 29, 2017 .
  8. ^ einBCDeFghi
  9. Park, Haeyoun (July 20, 2015). "The Disputed Accounts of the Arrest and Death of Sandra Bland". Die New York Times. Archived from the original on November 18, 2019 . Retrieved July 25, 2015 .
  10. ^
  11. Barned-Smith, St. John Binkovitz, Leah (July 17, 2015). "Trooper who pulled over Bland placed on administrative duty". Houston Chronicle. Archived from the original on November 14, 2019 . Retrieved March 29, 2017 .
  12. ^
  13. Barned-Smith, St. John Binkovitz, Leah (July 16, 2015). "In Waller County, questions surround death of jail inmate". Houston Chronicle. Archived from the original on November 14, 2019 . Retrieved March 29, 2017 .
  14. ^ einBCD
  15. Botelho, Greg (July 23, 2015). "Officials detail Sandra Bland autopsy findings". CNN. Archived from the original on November 14, 2019 . Retrieved July 23, 2015 .
  16. ^
  17. Bult, Laura (July 29, 2016). "Cop in Sandra Bland case accuses prosecutors of coverup". New Yorker Tagesnachrichten. Archived from the original on November 14, 2019 . Retrieved March 29, 2017 .
  18. ^
  19. Silverstein, Jason (September 15, 2016). "Sandra Bland family agrees to $1.9M wrongful death settlement". New Yorker Tagesnachrichten. Archived from the original on November 14, 2019 . Retrieved March 29, 2017 .
  20. ^
  21. Flynn, Meagan (March 22, 2017). "Bills That Could Have Prevented Sandra Bland's Arrest Get Hearing". Houston Press. Archived from the original on November 14, 2019 . Retrieved March 29, 2017 .
  22. ^ einBCD
  23. Elfrink, Tim (May 7, 2019). " ' Open up the case, period': Sandra Bland's family demands answers over new video of her arrest". Washington Post. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved June 3, 2020 .
  24. ^ einBCD
  25. Collister, Brian (May 6, 2019). "Sandra Bland recorded her own arrest. Watch her cellphone video from the 2015 traffic stop". WFAA. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved June 3, 2020 .
  26. ^ einBCD
  27. Keyser, Jason Graczyk, Michael (July 18, 2015). "Friend: Sandra Bland 'in good spirits' before jail death". Zugehörige Presse. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved February 10, 2016 .
  28. ^ einB
  29. Ziezulewicz, Geoff Bird, Bill Bowean, Lolly (July 16, 2015). "Family wary after Naperville woman's death in Texas jail grand jury to inquire". Chicago-Tribüne . Retrieved July 25, 2015 .
  30. ^ einB
  31. Blake, Evan (July 17, 2015). "Murky death of Sandra Bland points to possible police lynching". World Socialist Web Site. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 21, 2015 .
  32. ^ einBCDeF
  33. Calvin, Amy Schuppe, Jon (July 20, 2015). "Sandra Bland's Family's Lawyer Details Dashcam Video of Traffic Stop". NBC-Nachrichten. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 21, 2015 .
  34. ^ einBC
  35. Keneally, Meghan (July 20, 2015). "Sandra Bland's Death Probe Being Treated Like a Murder Investigation, DA Says". abc Nachrichten. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 21, 2015 .
  36. ^
  37. Smyser, Katy (July 17, 2015). "Suburban Woman Found Dead in Jail Had Previous Encounters With Police". NBC Chicago. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 25, 2015 .
  38. ^
  39. Dart, Tom Laughland, Oliver (July 22, 2015). "Sandra Bland: Texas officials deny dashcam footage of arrest was doctored". The Guardian US Edition. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 26, 2015 .
  40. ^
  41. Campoy, Ana Koppel, Nathan (July 22, 2015). "Trooper in Sandra Bland Case Is Under Criminal Probe". Das Wall Street Journal (subscription required). Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 27, 2015 .
  42. ^
  43. Hennessy-Fiske, Molly (July 24, 2015). "A sign for Sandra Bland: 'Signal lane change or sheriff may kill you ' ". Los Angeles Zeiten. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 25, 2015 .
  44. ^
  45. Stanton, Robert (July 22, 2015). "Video shows that traffic stop of woman who died in Texas jail escalated quickly". Reuters . Retrieved July 25, 2015 .
  46. ^ einBCD
  47. Duchon, Richie (July 22, 2015). "Sandra Bland Death: Texas to Look Into Alleged Edits of Dashcam Video". NBC-Nachrichten. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved October 7, 2019 .
  48. ^
  49. Barned-Smith, St. John Binkovitz, Leah (July 21, 2015). "Dash cam in Bland case shows escalating confrontation". Houston Chronicle. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved March 29, 2017 .
  50. ^
  51. "Sandra Bland arrest video released by Texas officials". BBC. July 22, 2015. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 22, 2015 .
  52. ^
  53. Yang, John (July 22, 2015). "Sandra Bland Death: Officials Say Glitch, Not Editing, Caused Video Irregularities". NBC-Nachrichten. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 22, 2015 .
  54. ^
  55. "Officials Blame Technical Glitch For Loops In Dashcam Video Of Sandra Bland Arrest". WBBM-TV. Chicago, Illinois. July 22, 2015. Archived from the original on July 22, 2015 . Retrieved July 23, 2015 .
  56. ^ einBC
  57. Yan, Holly Ford, Dana (July 23, 2015). "Sandra Bland's family 'infuriated' at video of her arrest". CNN. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 23, 2015 .
  58. ^
  59. "Video rekindles debate about police treatment of blacks". The Blade. Zugehörige Presse. July 23, 2015. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 27, 2015 .
  60. ^ einBCDeF
  61. Hennessy-Fiske, Molly (July 21, 2015). "Texas town at center of storm over young black woman's death in jail cell". Los Angeles Zeiten. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 21, 2015 .
  62. ^
  63. Grim, Ryan (July 23, 2015). "The Transcript Of Sandra Bland's Arrest Is As Revealing As The Video". Die Huffington Post. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 30, 2015 .
  64. ^
  65. Ohlheiser, Abby Phillip, Abby (July 22, 2015). " ' I will light you up!': Texas officer threatened Sandra Bland with Taser during traffic stop". Die Washington Post. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 22, 2015 .
  66. ^ einBCD
  67. Graczyk, Michael Keyser, Jason (July 23, 2015). "Sandra Bland was incredulous, aggravated in calls from jail: report". CTV News. Zugehörige Presse. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 23, 2015 .
  68. ^
  69. Ward, Clifford (November 12, 2015). "Failure to be bonded out led Sandra Bland to suicide, jail officials allege". Chicago Tribune . Retrieved December 22, 2015 .
  70. ^
  71. Sanchez, Ray (July 22, 2015). "What we know about the controversy in Sandra Bland's death". CNN. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 23, 2015 .
  72. ^
  73. Graczyk, Michael (July 28, 2015). "New jail footage shows Sandra Bland 'alive and well' (+video)". Der Monitor der Christlichen Wissenschaft. Zugehörige Presse. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 29, 2015 .
  74. ^
  75. "Sandra Bland 'distraught,' neighboring inmate says". abc Nachrichten. July 23, 2015. Archived from the original on July 24, 2015 . Retrieved July 23, 2015 .
  76. ^ einBC
  77. "Texas authorities release jailhouse video amid controversy over woman's death". Fox News. Zugehörige Presse. July 21, 2015 . Retrieved July 21, 2015 .
  78. ^
  79. Rogers, Katie (July 23, 2015). "The Death of Sandra Bland: Questions and Answers". Die New York Times. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 23, 2015 .
  80. ^
  81. Harris County Medical Examiner (July 14, 2015). "Autopsy Report on the Body of Sandra Annette Bland" (PDF) . abc Nachrichten. Archived (PDF) from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 25, 2015 .
  82. ^
  83. Rogers, Katie (July 24, 2015). "Sandra Bland's Autopsy Details How She Died". Die New York Times. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 25, 2015 .
  84. ^
  85. Graczyk, Michael Stengle, Jamie (July 28, 2015). "Experts: Report shows Sandra Bland may have used pot in jail". Die Seattle Times. Zugehörige Presse. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 28, 2015 .
  86. ^
  87. Archer, Phil (July 27, 2015). "Independent review coming in Sandra Bland's death toxicology report released". KPRC-TV. Houston, Texas . Retrieved July 28, 2015 .
  88. ^
  89. "Sandra Bland funeral in Illinois draws hundreds". BBC. July 25, 2015. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 26, 2015 .
  90. ^ einB
  91. Graham, David (July 21, 2015). "Sandra Bland and the Long History of Racism in Waller County, Texas". Der Atlantik. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 21, 2015 .
  92. ^
  93. Graczyk, Michael (July 20, 2015). "Texas Officials Release Surveillance Footage In Jail Death Of Sandra Bland". Die Huffington Post. Zugehörige Presse. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 28, 2015 .
  94. ^
  95. Rogers, Katie (July 16, 2015). "F.B.I. Investigating Police Accounts of Black Woman's Death in Custody". Die New York Times. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 21, 2015 .
  96. ^
  97. Lewis, Renee (July 17, 2015). "Protesters demand answers in Sandra Bland's death in Texas jail". Al Jazeera. Archived from the original on July 20, 2015 . Retrieved July 21, 2015 .
  98. ^
  99. Dart, Tom (July 17, 2015). " ' What happened to Sandy?': protesters tie Sandra Bland case to US race tensions". Der Wächter. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 21, 2015 .
  100. ^
  101. "At least 981 Black Lives Matter demonstrations have been held in the last 376 days". Elephrame . Retrieved July 30, 2015 .
  102. ^
  103. Damon, Andre (July 18, 2015). "Texas prison death highlights police violence in America". World Socialist Web Site. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 21, 2015 .
  104. ^
  105. Zorn, Eric (July 24, 2015). "Why, yes, Sandra Bland was 'irritated ' ". Chicago-Tribüne. Archived from the original on July 30, 2015 . Retrieved July 30, 2015 .
  106. ^
  107. Wagner, Meg (August 13, 2015). "Armed Black Panthers protest in front of Texas jail where Sandra Bland died: 'Oink, oink! Bang, bang! ' ". New Yorker Tagesnachrichten. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved August 13, 2015 .
  108. ^
  109. Barr, Alice (September 22, 2015). "City council votes to keep Sandra Bland Parkway". KHOU-TV. Houston, Texas. Archived from the original on September 27, 2015 . Retrieved September 27, 2015 .
  110. ^
  111. Ross, Janell (July 26, 2016). "Nine grieving mothers came to the Democratic National Convention stage". Die Washington Post. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 28, 2016 .
  112. ^
  113. Hartocollis, Anemona Alcindor, Yamiche (January 21, 2017). "Women's March Highlights as Huge Crowds Protest Trump: 'We're Not Going Away ' ". Die New York Times. Archived from the original on January 21, 2017 . Retrieved February 7, 2017 .
  114. ^
  115. Burnside, Tina Berlinger, Joshua (March 3, 2016). "Trooper who arrested Sandra Bland formally fired". CNN. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved March 4, 2016 .
  116. ^
  117. Mathis-Lilley, Ben (July 16, 2015). "Sheriff in Sandra Bland Case Was Fired in 2008 After Racism, Brutality Allegations". The Slate. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 27, 2015 .
  118. ^
  119. Eriksen, Helen (February 20, 2007). "Hempstead police chief accused of racism". Houston Chronicle. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 27, 2015 .
  120. ^ einB
  121. Montgomery, David (July 25, 2015). "Sandra Bland Death May Lead to Disciplinary Action, Sheriff Says". Die New York Times. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 27, 2015 .
  122. ^
  123. Barned-Smith, St. John (July 22, 2015). "Officials: Sandra Bland spoke of previous suicide attempt". Houston Chronicle. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved March 29, 2017 .
  124. ^
  125. LaFraniere, Sharon Oppel Jr., Richard A. Montgomery, David (July 26, 2015). "Texas County's Racial Past Is Seen as Prelude to Sandra Bland's Death". Die New York Times. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved July 27, 2015 .
  126. ^
  127. Lewis, Brooke A. (June 30, 2019). "Death of Waller County inmate raises issues from Sandra Bland case". Houston Chronicle. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved November 17, 2019 .
  128. ^
  129. "Street Where Sandra Bland Was Arrested Renamed In Her Honor". NPR. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved October 16, 2017 .
  130. ^
  131. McLaughlin, Michael (March 11, 2016). "New Doubts About Official Version Of Sandra Bland's Death". HuffPost. Archived from the original on March 12, 2016 . Retrieved March 15, 2016 .
  132. ^
  133. Bradner, Eric Scott, Eugene (July 26, 2016). " ' Mothers of the Movement' makes case for Hillary Clinton". CNN. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved January 28, 2017 .
  134. ^
  135. Dunham, Lena (December 8, 2016). "Women of the Hour: 'Trauma and Triumph,' Season 2, Episode 4. Lena sits down with Geneva Reed-Veal to discuss the legacy of her daughter, Sandra Bland". Lenny Letter. Archived from the original (Podcast) on February 2, 2017 . Retrieved January 28, 2017 .
  136. ^
  137. Chozick, Amy (August 30, 2019). "With 'Talking to Strangers,' Malcolm Gladwell Goes Dark". Die New York Times. ISSN0362-4331. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved August 30, 2019 . (Abonnement erforderlich)
  138. ^ einB
  139. Smith, Mitch (December 21, 2015). "Grand Jury Declines to Indict Anyone in Death of Sandra Bland". Die New York Times. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved December 22, 2015 .
  140. ^
  141. Smith, Mitch (December 22, 2015). "Sandra Bland's Family Calls for Criminal Charges Against Texas Trooper". Die New York Times. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved December 23, 2015 .
  142. ^
  143. Montgomery, David (January 6, 2016). "Texas Trooper Who Arrested Sandra Bland Is Indicted on Perjury Charge". Die New York Times. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved January 6, 2016 .
  144. ^
  145. "The Latest: Trooper charged in Bland case to appeal firing". Zugehörige Presse. January 7, 2016. Archived from the original on March 6, 2016 . Retrieved February 8, 2016 .
  146. ^ einB
  147. Fernandez, Manny Montgomery, David (June 28, 2017). "Perjury Charge Dropped Against Ex-Trooper in Sandra Bland Case". Die New York Times. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved June 29, 2017 .
  148. ^
  149. Banks, Gabrielle (June 28, 2017). "Perjury charge dropped against Texas trooper who stopped Sandra Bland". Houston Chronicle. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved November 27, 2018 .
  150. ^
  151. "Trial date set in Sandra Bland wrongful-death lawsuit". Chicago-Tribüne. Zugehörige Presse. December 17, 2015 . Retrieved December 23, 2015 .
  152. ^
  153. Hassan, Carma Yan, Holly Blau, Max (September 15, 2016). "Sandra Bland's family settles for $1.9M in wrongful death suit". CNN. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved September 15, 2016 .
  154. ^
  155. Silver, Jonathan (June 15, 2017). "Texas Gov. Abbott signs "Sandra Bland Act" into law". The Texas Tribune. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved December 3, 2018 .
  156. ^ einB
  157. "Senate Bill 1849" (PDF) . Texas State Legislature. n.d. Archived (PDF) from the original on February 10, 2021 . Retrieved December 3, 2018 .
  158. ^
  159. "Sones de México Ensemble: Mexican American Music & Dance from Chicago". Kongressbibliothek. September 9, 2015. p. 32:20. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved March 4, 2019 .
  160. ^
  161. "Sandra Bland: behind a poignant documentary of her life and death". Der Wächter. December 3, 2018 . Retrieved March 4, 2019 .
  162. ^
  163. Gompertz, Will (December 5, 2020). "Jennifer Packer: Will Gompertz reviews the artist's show at the Serpentine Gallery". BBC News Online. Archived from the original on February 10, 2021 . Retrieved December 5, 2020 .

Waller County Jail videos Edit

Waller County Jail surveillance-camera videos at YouTube, no audio, dates/times unknown, not necessarily in correct sequence


Sandra Bland Said She Tried to Commit Suicide Before, Sheriff Says

— -- The woman who was found dead in a Texas jail days after being arrested following a traffic stop told guards that she previously tried to kill herself, according to the sheriff's office.

A handwritten intake form from the Waller County Sheriff's Office indicates that Sandra Bland had tried to commit suicide either in 2014 or 2015 (the form says both). According to the handwritten document Bland made the attempt by taking pills after losing a baby.

On a computerized version of the suicide assessment form, it says that Bland did not have thoughts of suicide in the past year or the day she was taken into the jail. There were also answers of "no" to other questions such as if Bland had "visible signs of harm" or seemed hopeless.

There was also an answer of "no" about whether she "received services for mental health" and whether she was ever depressed.

Bland did report that she suffered from epilepsy as she told the officer that pulled her over in a traffic stop on July 10. She also said she was taking medication, the documents said.

She was arrested that day after a confrontation with the officer and was found hanging in her cell three days later, with the plastic cell trash bin liner around her neck, officials previously said.

Cannon Lambert, the attorney hired to represent Bland's relatives, was asked Wednesday by a reporter about a newspaper report citing the claim of the previous attempt.

"I know what the newspaper article said," Lambert said. "Until I see the reports, I won't be in a position where I can respond to that question."

Lambert did not immediately respond to a request for comment about the information on the intake sheets.

During the press conference, Lambert would also not confirm any of Bland's medical history, including the assertion that she was heard making on the police dash cam video that she has epilepsy or in videos she posted before her arrest where she said that she had suffered from depression and post-traumatic stress disorder.

"I can take issue with the notion that she was suffering from depression," Lambert said at a press conference today.

"She was never clinically diagnosed as this family understands," he added, noting that they knew of "no medication" that she was taking.

"With regard to her medical history, none of that has anything to do with why that stop took place," Lambert said.

Waller County Judge Trey Duhon told ABC news that Bland had a court appearance on Saturday July 11 and her bond was set at $5,000.

He also confirmed that she made phone calls from jail, though the number of calls has not yet been confirmed.

The forms indicated that Bland was recommended for a medium security cell based on the nature of the assault charge she faced.

Bland's relatives said they were "infuriated" after the release of the dash cam footage of the stop.

"In looking at that as her sister, I simply feel like the officer was picking on her. Point blank, period," her sister, Sharon Cooper said in the family's hometown of Chicago this afternoon.

A highway trooper pulled Bland over for failing to signal but she was arrested for assaulting the officer after their altercation escalated from verbal to physical.

When asked if she believed her sister was pulled over because of her race, Cooper said that she thought "he pulled her over because she was an out-of-state resident."

Cooper, who stood alongside her mother, other sister and several religious leaders, said that her sister must have felt scared because of the trooper's alleged threats and decision to point a stun gun at Bland.

"When you tell me you're going to light me up, I feel extremely threatened and I'm not going to get out of my car," she said, defending her sister's actions.

"I'm infuriated and everybody else should be infuriated as well," she said of the trooper's actions.

Lambert said that they were not in a position to accept or deny the Texas Department of Public Safety's claims that the dash cam footage has not been edited, and they said that if they are going to make a decision on that they will have to call in a video expert.

"The long and short of it is we want everything that happened. up until the time that she was found to have died and beyond to come to light," Lambert said.

The trooper involved in the car stop has been put on administrative duties pending the outcome of the investigation.

Officials have said that Bland committed suicide in her jail cell on July 13 based on preliminary information.

The family has ordered an independent autopsy of Bland, though they have not publicly released the results nor have they confirmed that the results have been finalized.

"Right now Sandy is speaking and this family feels Sandy is speaking saying 'Find the truth,'" Lambert said.


Schau das Video: Nicht geblinkt: Schwarze stirbt nach Verkehrskontrolle im Gefängnis


Bemerkungen:

  1. Yesuto

    Was plant es?

  2. Federico

    Die sehr lustige Meinung

  3. Tod

    Auf jeden Fall die schnelle Antwort :)

  4. Chinh

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach gestehen Sie den Fehler ein.

  5. Dozuru

    Bemerkenswerterweise sind es wertvolle Informationen

  6. Ashur

    Meiner Meinung nach irren Sie sich. Ich schlage vor, es zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  7. Danos

    STIMMEN ZU



Eine Nachricht schreiben